Seen in Garmisch-Partenkirchen

Kristallklare Gewässer mit Traumblick auf die Alpengipfel

Garmisch-Partenkirchen bietet in seiner näheren Umgebung zahlreiche attraktive und sehenswerte Seen, die zu den schönsten Gewässern in ganz Deutschland zählen. Von großflächigen Bergseen mit mehreren Quadratkilometern Ausdehnung bis hin zu kleinen Idyllen

 

Ob ausgiebige Spaziergänge, ausdauernde Wanderungen, Mountainbiken, Baden sowie Wassersport in den warmen Monaten oder Eislaufen, Eisstockschießen und Winterwandern in der kalten Jahreszeit - mit dieser Bandbreite ist Abwechslung bei der individuellen Aktivitätengestaltung geboten und mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei!

 

Eines haben jedoch fast alle Seen in Garmisch-Partenkirchen gemeinsam: kristallklares Bergwasser mit faszinierendem Ausblick auf das atemberaubende Alpenpanorama.


Riessersee

Etwas oberhalb von Garmisch-Partenkirchen liegt der schöne Riessersee auf 785m Höhe. Erreichen kannst du ihn aus dem Ortszentrum von Garmisch in wenigen Minuten bequem zu Fuß mit einem kurzen Aufstieg oder mit deinem Fahrzeug.

 

Von der Terrasse des Seehaus Restaurant & Café vom Riessersee Hotel genießt du einen herrlichen Blick auf das Wettersteingebirge mit den markanten Gebirgszügen von Alpspitze, Jubiläumsgrat und Waxenstein.

 

Um den See verläuft ein leichter und sehr angenehmer Spazierweg, auf welchem du die traumhafte Natur genießen kannst. Einige Wanderwege des Hausberg- und Kreuzeckgebietes kreuzen ebenfalls das Gewässer.

 

In den warmen Monaten hat das kleine Strandbad für dich geöffnet, von welchem du Wassersportaktivitäten nachgehen, Boote ausleihen, Baden oder dich von der Sonne küssen lassen kannst.



Pflegersee

Vor den Füßen von Grasberg und dem beliebten Wanderziel Königstand liegt der idyllische Pflegersee oberhalb von Garmisch-Partenkirchen.

 

Erreichen kannst du den Pflegersee während einer ausgiebigen Wanderung vom Ortszentrum Garmisch oder mit deinem Fahrzeug.

 

Einige schöne Wanderwege verlaufen am See entlang und führen weiter ins Gebirge oder in die Nachbarorte Garmisch-Partenkirchens.

 

Im Berggasthof Pflegersee mit seiner großen Terrasse am See erwartet dich eine sehr gute Küche, bei welcher du dich stärken oder einen Kaffee vor der grandiosen Alpenkulisse genießen kannst. 

 

In den Sommermonaten hat hier ebenfalls das Strandbad für dich geöffnet, von welchem du Wassersportaktivitäten nachgehen, Boote ausleihen oder Baden kannst.



Eibsee

Der traumhaft gelegene und zugleich wunderschöne Eibsee mit seinem grünblauen und kristallklaren Bergwasser ist wohl der bekannteste See der gesamten Region rund um die Zugspitze - Deutschlands höchstem Gipfel.

 

Um den See verläuft ein 7,5 Kilometer langer Rundweg, der viele wunderschöne Blicke auf den See und das Gebirge gewährt. Außerdem kannst du hier in den warmen Monaten Wassersportaktivitäten aller Art ausüben.

 

Leider hat der in den letzten Jahren extrem gestiegene Bekanntheitsgrad des Eibsees auch dazu geführt, dass der See in der Hochsaison mitunter vom Tagestourismus völlig überlaufen ist, was auf seinen Zufahrtswegen im idyliischen Zugspitzdorf Grainau regelmäßig zum Verkehrskollaps geführt hat.

 

Nach Lösungen für dieses Problem wird derzeit gesucht - empfehlenswert ist zu den Zeiten der Hochsaison auf jeden Fall die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (Eibseebus oder Zahnradbahn).



Badersee

Ein absoluter Geheimtipp für Ruhesuchende ist der wunderschöne Badersee im Zugspitzdorf Grainau. Von vielen unbeachtet auf ihrem Weg zum bekannteren Eibsee, liegt er inmitten des Waldes am Hotel Badersee.

 

Zu ihm verlaufen einige schöne Wander- und Spazierwege aus dem Zugspitzdorf Grainau. Am Badersee kannst du dir auf den vereinzelten Bänken eine Pause gönnen oder dich im Hotel Badersee mit seinem Außenbereich stärken.

 

Im See leben einige große Forellen, welche durch das kristallklare Wasser besonders gut zu sehen sind. Ebenfalls bei Groß und Klein beliebt sind die Entenfamilien, welche hier in Ruhe ihre Jungen aufziehen.



Geroldsee

Der Bekanntheitsgrad vom Geroldsee in der Alpenwelt Karwendel ist in den letzten Jahren auf Grund seiner Verbreitung in Social Media massiv gestiegen.

 

Der idyllisch gelegene See vor der Traumkulisse des Karwendelmassivs ist dabei zum regelrechten Mekka für Hobbyfotografen und Hobby-Drohnenpiloten geworden.

 

Erreichen kannst du den See vom Ortszentrum Partenkirchen am besten mit dem eigenen Fahrzeug oder mit dem Mountainbike.