Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen, Deutschlands Tourismus-Hotspot in den Alpen, ist nicht nur zur Ski- und Snowboardsaison in der Winterzeit ein sehr beliebtes Reiseziel. Gerade in den Sommermonaten tummeln sich die meisten Gäste aus der ganzen Welt in der Marktgemeinde am Fuße von Alp- und Zugspitze, um Erholung zu suchen, das angenehme Klima mit zahlreichen Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Wassersport zu verbinden und die unvergleichliche oberbayerische Kultur hautnah zu erleben. 

 

Weltweit bekannt wurde der früher zweigeteilte Ort durch die Austragung der Olympischen Winterspiele 1936. Seitdem fanden mit den beiden Alpinen Ski Weltmeisterschaften 1978 und 2011 zwei weitere hochkarätige Wintersportveranstaltungen statt, welche wiederum viel Beachtung in der Sportwelt fanden.

 

Um dir eine Orientierung für deinen Urlaub oder Tagesausflug in Garmisch-Partenkirchen zu geben, findest du im nachfolgenden "Reiseführer Garmisch-Partenkirchen" einige nützliche Informationen, die dir deinen Aufenthalt in dem vielschichtigen Ort in den Alpen noch angenehmer machen sollen.


Reiseführer Garmisch-Partenkirchen